Home » Allgemeinwissen

Die erfolgreiche Kultur von Sphagnum Moos

Moos ist nicht gleich Moos. Es gibt dieses 0815-Moos, was du im Wald oder im Gras siehst. Und dann gibt es noch dieses Supermoos: Torfmoos, lateinisch Sphagnum. Sphagnum ist maßgeblich für die extremen Lebensbedingungen in den Hochmooren verantwortlich. Es besitzt keine Wurzeln und entzieht somit dem umliegenden Wasser die Nährstoffe. … Weiterlesen

Das richtige Substrat für fleischfressende Pflanzen

Damit unsere fleischfressenden Pflanzen sowohl zu Hause auf der Fensterbank, im Wintergarten als auch im Garten wachsen und sich vermehren, sollten sie einen ähnlichen Lebensraum vorfinden, wie an ihrem natürlichen Lebensraum. Neben ausreichend Sonnenschein und Wasser und genügt Nährstoffen aus Insekten ist das richtige Substrat entscheidend für die Entwicklung der … Weiterlesen

Kübelhaltung von Karnivoren und ihr Artenschutz

Die Kübelhaltung von Karnivoren ist die beste Möglichkeit diese im eigenen Garten zu kultivieren. Die Kübel müssen wasserundurchlässig sein und keine Substanzen wie Kalk absondern dürfen. Die Kübelhöhe sollte nicht zu gering sein (< 30 cm). Maurerkübel eignen sich hierfür hervorragend. Die einzige Anforderung, die sie nicht erfüllen, ist ein … Weiterlesen

Fleischfressende Pflanzen in Deutschland und im eigenen Garten

Auf der gesamten Welt und ihren Regionen kommen Karnivoren vor. Dabei wird in vier Gattungen mit insgesamt 13 Arten, wovon einige fleischfressende Pflanzen in Deutschland heimisch geworden sind, unterteilt. Einige sind winterhart, andere hingegen nur bedingt. Um in Deutschland heimische Arten handelt es sich um zwei Fettkräuter (Pinguicula), sieben Wasserschläuche … Weiterlesen